Sachverständigentätigkeit: Sozialrecht (Modul B4)


  • Datum

  • Kategorie

    C1
  • Punkte

    40
  • Bundesland

    Sachsen

Die Begutachtung in diesem Rechtsfeld umfasst Ansprüche und Leistungen, die aus der Sozialgesetzgebung erwachsen und insbesondere im Sozialgesetzbuch geregelt sind. Neben dem theoretischen Teil werden Ihnen in dieser praxisnahen Fortbildung Patienten vorgestellt. Abgerundet wird das Modul mit gesetzlichen Grundlagen aus der gerichtlichen Praxis.

Themen

  • Diagnostik einer Krankheit, Behinderung, Hilflosigkeit oder Pflegebedürftigkeit
  • Fragestellungen bezüglich Minderung der Erwerbsfähigkeit oder Invaliditätsgrad sowie Rehabilitation bei Unfall (Psychotraumata, Schädelhirntrauma)
  • Grad einer Behinderung sowie des ursächlichen Zusammenhangs (Kausalität)
  • Schädigungsrecht, Opferentschädigung

Diese Fortbildung orientiert sich an der Richtlinie der OPK zur Eintragung in die Sachverständigenlisten. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Fortbildung ist die Teilnahme an der Fortbildung „Sachverständigentätigkeit: Rechtliche Grundlagen (Modul A)“.

Uhrzeit
täglich 09.00-18.30 Uhr
Verpflegung
Pausenverpflegung, Mittagessen, Tagungsgetränke, Kaffee und Tee
Teilnehmer
max. 25
Zimmer
95 €, bis zum 24.08.2017 unter dem Stichwort „OPK“ abrufbar (Tel. 0341 98520)
ReferentIn
Dipl.-Psych. Jürgen Golombek, Psychologischer Psychotherapeut, Heinrich-Heine-Klinik Potsdam
Carina Habelt, Richterin am Sächsischen Landessozialgericht Chemnitz
Dipl.-Psych. Markus Meinert, Psychologischer Psychotherapeut, Klinikum Mittleres Erzgebirge gGmbH, Zschopau
Karsten Neumann, Richter am Sozialgericht Leipzig

Veranstalter

OPK | Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer
Ansprechpartner: Georg Bigalke
E-Mail: georg.bigalke@opk-info.de
Telefon: 0341-46243218
Fax: 0341-46243219

Weitere Informationen

Kosten: 750 €


Veranstaltungsort

Seaside Park Hotel
Richard-Wagner-Straße 7
04109, Leipzig

Seaside Park Hotel
Richard-Wagner-Straße 7
04109, Leipzig

Größere Kartenansicht inkl. Routenberechnung


Anmeldung

Please leave this field empty.

Anmeldung

Anmeldungen bedürfen der Schriftform (Brief, Fax, E-Mail) und werden nach ihrem Eingangsdatum berücksichtigt. Bei kostenpflichtigen Veranstaltungen erhalten Sie eine Rechnung per Post. Damit ist die Ihre Anmeldung verbindlich und die Kursgebühr fällig. Bei kostenfreien Veranstaltungen erhalten Sie keine gesonderte Anmeldebestätigung. Sollte Ihre Anmeldung nicht mehr berücksichtigt werden können, benachrichtigen wir Sie per E-Mail.

Stornierung/Rücktritt

Sollte eine Veranstaltung auf Grund zu geringer Teilnehmerzahl nicht durchgeführt werden, erfolgt die Stornierung spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn. Die Kursgebühr wird dann umgehend zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Die OPK behält sich im Ausnahmefall einen Wechsel der Referenten vor.
Der Rücktritt von einer Anmeldung ist nur schriftlich möglich. Bis zu vier Wochen vor Kursbeginn fällt eine Bearbeitungsgebühr von 20 € an. Erfolgt die Abmeldung ein bis vier Wochen vor Kursbeginn, werden 50% der Kursgebühr fällig, bei späterer Absage die gesamte Kursgebühr.

Hotelzimmer

Mit vielen Veranstaltungshotels konnte die OPK Sonderkonditionen vereinbaren. Bitte beachten Sie dazu die Angaben in der Fortbildungsankündigung. Bitte buchen Sie Ihre Hotelzimmer direkt im Hotel.