Psychosoziale Notfallversorgung


Benachrichtigen Sie mich

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich. Sie können sich aber für die nächste vormerken lassen. Wir informieren Sie dann rechtzeitig über den neuen Termin.


  • Datum

  • Kategorie

    C1
  • Punkte

    7
  • Bundesland

    Sachsen

Die Psychosoziale Notfallversorgung ist einer der Bestandteile für die Versorgung von Verletzten und Helfern in Großschadenslagen. Um den Mitgliedern einen Einblick in die Abläufe und Hintergründe in Großschadenslagen zu gewähren, wird in einem Theorie- und Praxisteil notwendiges Wissen vermittelt. Ziel der Schulung ist es, Psychotherapeuten, die bei Großschadensereignissen (GSE), eventuell auch bei besonderen Lagen mit Massenanfall von Verletzten (Amok) in die Strukturen der psychosozialen Notfallversorgung einzuführen und wesentliche Aspekte der Einsatzlagen zu vermitteln.

Uhrzeit
09.00-15.00 Uhr
Verpflegung
Mittagessen gegen ein geringes Entgelt in der Feuerwehrwache vor Ort möglich, Tagungsgetränke inklusive
Teilnehmer
maximal 20
ReferentIn
Tom Gehre
Vorsitzender Krisenintervention und Notfallseelsorge Dresden e.V.

Veranstalter

OPK | Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer
Ansprechpartner: Georg Bigalke
E-Mail: veranstaltungen@opk-info.de
Telefon: 0341-462432-18
Fax: 0341-462432-19


Veranstaltungsort

Berufsfeuerwehr Dresden Feuerwache Übigau
Washingtonstraße 59
01139 Dresden

Berufsfeuerwehr Dresden Feuerwache Übigau
Washingtonstraße 59
01139 Dresden

Größere Kartenansicht inkl. Routenberechnung