Psychotherapeutische Versorgung von Soldatinnen und Soldaten– Dienst, Einsatz und Belastungen (Anmeldeschluss: 25.01.2023, Nur für OPK-Mitglieder)


Benachrichtigen Sie mich

Für diese Veranstaltung ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich. Sie können sich aber für die nächste vormerken lassen. Wir informieren Sie dann rechtzeitig über neue Veranstaltungen zu diesem Thema.


  • Datum

  • Kategorie

    A
  • Punkte

    7
  • Bundesland

    Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer (OPK) lädt Sie herzlich, zur Fortbildungsveranstaltung „Psychotherapeutische Versorgung von Soldatinnen und Soldaten– Dienst, Einsatz und Belastungen“ am 08. Februar 2023 in der Julius-Leber-Kaserne in Berlin, ein.

In regelmäßigen Abständen führt die Bundeswehr mit den Landespsychotherapeutenkammern Fortbildungsveranstaltungen zur Behandlung von Angehörigen der Bundeswehr durch. Hintergrund ist eine Vereinbarung zwischen dem Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) und der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) zur ambulanten psychotherapeutischen Behandlung von Soldatinnen und Soldaten. Unter anderem wurde festgelegt, dass auch in Privatpraxen tätige Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten die Behandlung durchführen können.

Thematische Schwerpunkte werden sein:

  • Organisation der Bundeswehr / Besonderheiten des Soldatenberufes
  • Heilbehandlung für die Bundeswehr: Beantragung-Verlängerung-Abrechnung
  • Psychologische PsychotherapeutInnen in der Bundeswehr; Symptom- und Belastungslagen von Soldaten-Patienten, Schnittstellen zur ambulanten psychotherapeutischen Versorgung mit direkt anschließender Diskussion

Eine Anmeldung über die Homepage der OPK oder über das beigefügte Anmeldeformular ist unbedingt notwendig, da Sie ohne Anmeldung keinen Zutritt zum Gelände erlangen.

Uhrzeit
9.00-16.30
Verpflegung
Pausenverpflegung, Mittagessen, Tagungsgetränke, Kaffee/Tee

Veranstalter

OPK | Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer
Ansprechpartner: Projektmanagement
E-Mail: veranstaltungen@opk-info.de
Telefon: 0341-462432-83
Fax: 0341-462432-19

Weitere Informationen

Kosten: 20 €


Veranstaltungsort

Julius-Leber-Kaserne
Kurt-Schumacher-Damm 41
13405 Berlin