OPK-Bundesdelegierte

OPK-Bundesdelegierte zum Deutschen Psychotherapeutentag

Die Anzahl der zu wählenden Bundesdelegierten richtet sich nach der jeweils geltenden Fassung der Satzung der Bundespsychotherapeutenkammer. Die Amtszeit der OPK-Bundesdelegierten endet spätestens mit der Amtsperiode der sie wählenden Kammerversammlung.

  • Dr. Sabine Ahrens-Eipper (Sachsen-Anhalt)
  • Dr. Aniko Baum (Thüringen)
  • Christoph Bosse (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Barbara Breuer-Radbruch (Sachsen-Anhalt)
  • Beate Caspar (Sachsen-Anhalt)
  • Dr. Klemens Färber (Brandenburg)
  • Dr. Jürgen Friedrich (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Jürgen Golombek (Brandenburg)
  • Angela Gröber (Sachsen)
  • Dr. Thomas Guthke (Sachsen)
  • Torsten Gutsche (Thüringen)
  • Frank Massow (Sachsen)
  • Cornelia Metge (Sachsen)
  • Dr. Gregor Peikert (Thüringen)
  • Dr. Dietmar Schröder (Brandenburg)
  • Juliane Sim (Thüringen)
  • Johannes Weisang (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Margitta Wonneberger (Sachsen)

Stellvertreter

  • Eva Frank (Brandenburg)
  • Martina Marx (Brandenburg)
  • Stefan Mohr (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Hans-Jürgen Papenfuß (Mecklenburg-Vorpommern)
  • Sven Quilitzsch (Sachsen)
  • Ulv Randau (Sachsen-Anhalt)
  • Sabine Schober (Thüringen)
  • Sirko Thormann (Thüringen)
  • Ulf Wiegmann (Sachsen-Anhalt)