Das schwarze Brett

Das schwarze Brett der OPK veröffentlicht Ihr Angebot oder Ihre Suche nach Stellenausschreibungen für Psychologische Psychotherapeuten und für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Ihre Angebote und Ihre Suchanzeigen nach Praxisräumen sowie nach Praxisnachfolgelösungen. Diese Stellenanzeigen auf unserem schwarzen Brett sind Inserate von Mitgliedern der OPK und Dritten. Diese Inserenten sind vollumfänglich für die dargestellten Texte und die möglicherweise dadurch entstehenden Bewerbungsprozesse verantwortlich. Für die Richtigkeit der hier angegebenen Daten übernimmt die OPK keine Gewähr. Bitte beachten Sie dazu unsere Bedingungen zu Verweisen und Links.

Bitte mailen Sie uns unter Antje.Orgass@opk-info.de Ihre Anzeige. Diese wird von uns auf der Homepage eingestellt.

Die Inserate:

Suche Mitarbeit in ambulanter Praxis im Raum Erfurt/Weimar
(Einstellungsdatum 02.02.2023)

Hallo, ich bin Vivien Richter, 36 Jahre alt und seit 2014 in einer ambulanten Reha-Einrichtung für psychisch kranke Menschen tätig. Im Mai 2022 habe ich meine Approbation als Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie für Erwachsene) erhalten und suche zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Gelegenheit zur Mitarbeit, zum Job-Sharing, als Entlastungs- oder Sicherstellungsassistenz oder Ähnliches, gern auch mit der Perspektive einer Praxisnachfolge.

Den Stundenumfang sowie die Dauer der Tätigkeit können wir gern besprechen. Die Abläufe in einer ambulanten Praxis sind mir vertraut, eine Eintragung ins Arztregister ist bereits vorhanden.

Ich bin zuverlässig und habe viel Freude am eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeiten. Im Laufe dieses Jahres strebe ich die Fachkunde Gruppentherapie an.

Ich freue mich, wenn Sie mein Inserat an Interessierte weiterleiten – außer Sie haben selbst Interesse an einer Zusammenarbeit mit mir, dann freue ich mich, von Ihnen zu hören unter der E-Mail-Adresse richter.psychotherapeutin@gmail.com.

 

 

Voller Kassensitz als Psychologischer Psychotherapeut in Wolmirstedt abzugeben
(Einstellungsdatum 02.02.2023)

Nach meiner Niederlassung im Oktober 1993 als Psychologische Psychotherapeutin in der Fachrichtung Verhaltenstherapie (hauptsächlich Erwachsene, anfangs auch Kinder und Jugendliche)

gebe ich meine Praxis in Wolmirstedt mit einem vollen Versorgungsauftrag ab.

Das kleine Städtchen Wolmirstedt liegt ganz in der Nähe von Magdeburg mit guter Bahnanbindung in alle Richtungen u.a. S-Bahn nach Magdeburg und Schönebeck sowie Regionalzüge Richtung Stendal.

Ende des 3. Quartals 2022 habe ich meine Praxis aufgegeben, in der ich bis zum Schluss vollzeitig tätig war. Es müsste also keine Patientenkartei oder ähnliches übernommen werden.

Die Tätigkeitsaufnahme wäre sofort nach der Ausschreibung möglich.

Der Kontakt der Psychotherapeutinnen vor Ort ist äußerst kollegial und unkompliziert. Ein fachlicher Austausch findet regelmäßig statt.

Nach wie vor besteht ein sehr hoher Bedarf an Psychotherapie.

Durch die jahrelange sehr gute psychotherapeutische Arbeit und die schon immer bestehende enge Zusammenarbeit mit den ärztlichen Kolleginnen und Kollegen ist auch das Verhältnis zu den Arztpraxen aller ansässigen Facharztrichtungen, ganz besonders zu den Hausärzten und der Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie, sehr eng.

Die Ausschreibung erfolgt vom 04.03.-04.04.2023 in der Mitgliederzeitung der Kassenärztlichen Vereinigung „PRO“ und der Homepage der KV Sachsen-Anhalt sowie im Ärzteblatt unter der

Registriernummer: 2834.

Die Bewerbungen erfolgen über den Zulassungsausschuss der KV Sachsen-Anhalt.

Bei Interesse würde ich mich über eine persönliche Kontaktaufnahme freuen: praxis-seibt@outlook.de.

 

 

Hälftiger Kassensitz in Stendal abzugeben zum 31.03.23
(Einstellungsdatum 02.02.2023)

Ich biete einen hälftigen Kassensitz (PA/TP Erwachsene, Einzel- und Gruppentherapie) in der Hansestadt Stendal an.

Ich selbst bin Psychotherapeut und Psychoanalytiker. Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern mit anderer Fachkunde sind möglich. Hansestadt Stendal ist über ICE-Verbindung nach Berlin  (50 Minuten) sehr schnell erreichbar. Stendal hat eine Hochschule für Reha-Psychologie, ein Theater und ist verkehrsgünstig gelegen (Schienenstrang Berlin-Amsterdam). Direktverbindung nach Hamburg, Hannover, Wolfsburg. Sehr günstige Mieten. Der Therapiebedarf ist in Stendal und in der Altmark sehr sehr groß. Mitarbeit in einer Intervisionsgruppe ist möglich. Die Ausschreibung erfolgt zwischen 04.03.2023 und 04.04.2023 in der Mitgliederzeitschrift der Kassenärztlichen Vereinigung „PRO“ für März 2023 oder auf der Homepage der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt.

Bei Interesse bitte ich um  Kontaktaufnahme mit mir als Praxisinhaber: rudyjaspers@yahoo.de, Tel.: 01702461581.

 

 

 

Hälftigen Kassensitz (KJP) in Lutherstadt Wittenberg abzugeben
(Einstellungsdatum 30.01.2023)

Ich biete einen hälftigen Kassensitz (KJP) in Lutherstadt Wittenberg an. Selbst bin ich Verhaltenstherapeut. Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern mit anderer Fachkunde sind möglich. Lutherstadt Wittenberg ist über ICE-Verbindung von Berlin oder Leipzig sehr schnell erreichbar. Der KJP-Bedarf ist in Wittenberg groß, es besteht eine gute psychosoziale Vernetzung. Die Ausschreibung erfolgt zwischen 04.03.2023 und 04.04.2023 in der Mitgliederzeitschrift der Kassenärztlichen Vereinigung „PRO“ für März 2023 oder auf der Homepage der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt unter der Registriernummer: 2898

Bei Interesse bitte zunächst Kontaktaufnahme mit mir als Praxisinhaber: praxis-nieden-keste@web.de.

 

 

Stelle als Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeut/in in Praxis in Landsberg, bei Halle
(Einstellungsdazum 30.01.2023)

Ich biete ab sofort eine Stelle in meiner gut ausgelasteten Praxis in Landsberg bei Halle als Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeut/in.
Zunächst im Rahmen einer Entlastungsassistenz ist eine Anstellung für 10 bis 12 Therapiestunden an zwei Arbeitstagen pro Woche geplant. Die gut ausgestattete Praxis befindet sich in Bahnhofsnähe der Stadt Landsberg und ist von Halle, Leipzig, Dessau und Delitzsch aus schnell erreichbar.

Ich biete:
– faire Vergütung, die sich am Tarif E14 -Stufe 2 orientiert
– ansprechende Therapieräume
– flexible Arbeits- und Urlaubszeiten
– offenes und kollegiales Ambiente in der Praxis
– die Möglichkeit, an Intervisionsgruppen teilzunehmen
– gute Vernetzung mit Schulen, Fachärzten, Beratungsstellen und Institutionen in der Region.

Ich suche:
– approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut/innen mit Fachkunde Verhaltenstherapie und Eintragung im Arztregister
– zuverlässige und eigenverantwortlich arbeitende Therapeut/innen
– möglichst Vorerfahrung in den Bereichen Diagnostik und Therapiedurchführung

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung unter: kjp_praxis_uhrheimer@gmx.de
Dipl.-Päd. Christian Uhrheimer

 

 

 

 

 

 

Sie suchen eine neue Herausforderung?
Als einer der größten Arbeitgeber der Region Vorpommern bietet die Universitätsmedizin Greifswald interessante Aufgaben und Tätigkeiten in einem attraktiven Arbeitsumfeld für zahlreiche Berufsgruppen.
Wir suchen Sie!
Die Universitätsmedizin Greifswald erfüllt im Rahmen der Universität Greifswald und im Verbund mit deren anderen Fakultäten die Aufgaben der Medizinischen Fakultät in Forschung und Lehre. Mit 21 Kliniken/Polikliniken, 19
Instituten und weiteren zentralen Einrichtungen nimmt die Universitätsmedizin Greifswald ihre Aufgaben als
medizinischer Maximalversorger wahr.
Im Institut für Medizinische Psychologie der Universitätsmedizin Greifswald – Körperschaft des öffentlichen Rechts – ist ab sofort zu besetzen:

Klinische*r Psycholog*in mit 75% einer Vollbeschäftigung befristet für zwei Jahre mit der Option auf Verlängerung.
(Einstellungsdatum 30.01.2023)

Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
Die Befristung richtet sich nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz.

Die vollständige Stellenausschreibung hier: StA_23Br06_5000_ex_Klinischer_Psychologe_IMPS

 

 

Biete Anstellung (unterschiedl. Modelle) als PsychotherapeutIn (m/w/d). Home-Office möglich.
(Einstellungsdatum 30.01.2023)

 

Bewirb Dich gerne per SMS, Anruf oder per Email.

• Sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis.

• Die Praxis ist vollständig eingerichtet und bahnhofsnah.

• 20 Stunden oder mehr. Auch Ideal für Neuapprobierte oder Wiedereinsteiger.

• Sehr großer Gruppenraum (30m²) nutzbar.

• Die Arbeitszeiten können im Sinne einer guten Work-Life-Balance selbstständig und flexibel gestaltet werden. Home-Office/ Auslandsaufenthalt mögl. (Online-Therapie – Verträge integrierte Versorgung).

• Längerfristige Zusammenarbeit wünschenswert.

• Leistungsrechte und faire Vergütung. 30 Tage Urlaub (auf Vollzeitbasis).

• Gute Einarbeitung in die Praxisabläufe.

• BVG-Ticket/Tankgutschein nach Probezeit.

• Jeden Wochentag frisches Obst/Gemüse/Tee/Kaffee.

• Diensthandy und Laptop bei Bedarf.

• Best. Aufgaben (z.B. Testauswert., etc.) können an eine MA der Praxis delegiert werden. Ein vielfältiges Repertoire an Arbeitsmaterialien.

• Zertifizierte, regelmäßige Intervision/Supervision (+Punkte).

Voraussetzungen:

▪ Approbation als psychologische Psychotherapeut*in für Erwachsene (VT) ▪ Eintrag ins Arztregister + Freude an der selbständigen Arbeit mit PatientInnen

Interessiert? Dann freue ich mich Dich Kennenzulernen. Bei Fragen einfach melden.

Diensthandynummer: +49 (0) 157 877 24924 oder kontakt@praxis-obladen.de

 

 

Halber Kassensitz in Salzwedel abzugeben
(Einstellungsdatum 27.01.2023)

Ich gebe einen halben Kassensitz in Salzwedel ab. Bisher als TfP-Sitz geführt, können Bewerbungen auch aus anderer Fachkunde her erfolgen (Erwachsene). Der Bedarf nach und die Nachfrage für Psychotherapie ist ungebrochen hoch, so dass Sie von Anfang an von einer vollen Auslastung ausgehen könnten. Die Vernetzung mit den Hausarzt-Praxen sowie einem vor Ort ansässigen psychosozialen Träger ist sehr gut.

Die Praxisübernahme eignet sich vor allem für Jungapprobierte, die in Großstädten unter der zahlreichen Konkurrenz, den Wartezeiten oder den Preisen besonders zu leiden hätten. Für Wochenpendler*innen ist eine Anreise aus Berlin, Potsdam oder Hamburg mit dem ÖPNV möglich. Die Entfernung nach Magdeburg beträgt 1 Std. mit dem ÖPNV.

Auch für Menschen, die über einen Umzug auf`s Land nachdenken (Wendland, Niedersachsen; Altmark, Sachsen-Anhalt) wäre dies eine gute Option.

Die Ausschreibung des halben Praxissitzes erfolgt in der Februar-Ausgabe des Ärzteblattes, ab 28.01.2023 in der Mitgliederzeitschrift „PRO“ der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt und auf der Homepage der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen-Anhalt unter der Registrierungsnummer 2793. Die Bewerbungsfrist endet am 28.02.2023: https://www.kvsa.de/praxis/vertragsaerztliche_taetigkeit/existenzgruendung/praxisuebernahme/praxisausschreibungen.html

Bewerbungen werden direkt an die Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt gerichtet (Ansprechpartnerin: Fr. Julia Diósi, Tel.: 0391/ 627-6312, mail: julia.diosi@kvsa.de).

Bei Interesse freue ich mich über eine Kontaktaufnahme unter: info@psychotherapie-tanja-weber.de.

 

 

 

 

 

 

Im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung ist in der Jugendstrafvollzugsanstalt
Regis-Breitingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Leitung der Suchttherapie (m/w/d)unbefristet in Vollzeit
(Einstellungsdatum 27.01.2023)

zu besetzen.

In einem Gefängnis werden doch nur Leute weggesperrt, die gegen das Gesetz verstoßen haben? – Nicht wirklich: Hinter den hohen Mauern arbeitet ein multiprofessionelles Team, dessen Aufgaben weit über die des „Wegsperrens“ hinausgehen. Welche dies sind, erfahren Sie auf unserer Website:
https://www.justiz.sachsen.de/jsarb/

Haben wir Ihr Interesse für eine Tätigkeit in einer Justizvollzugsanstalt geweckt und wollen Sie erfahren, wie diese im normalen bürgerlichen Leben kaum Beachtung findende „Kleinstadt“ den wichtigen Aufgaben des Strafvollzugs gerecht wird? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier: 2023-01-23_Ausschreibungstext

 

 

 

 

 

 

Wir suchen dringend Verstärkung:

Festanstellung als Psychologischer Psychotherapeut/in, unbefristet, im Leipziger Umland
(Einstellungsdatum 27.01.2023)

Sie möchten in einem aufgeschlossenen Team mit erfahrenen Psychotherapeuten arbeiten?

Möchten Sie sich dabei ganz auf Ihre therapeutische Tätigkeit (25Std./Woche) als Psychologischer Psychotherapeut/in ohne lästige administrative Pflichten konzentrieren und in Ihrem eigenen Therapieraum arbeiten? Sie möchten von regelmäßiger kollegialer Intervision in Ihrer Arbeitszeit profitieren?

Suchen Sie eine flexible, an Ihre Bedürfnisse angepasste Arbeitszeit, ein Festgehalt mit Fahrtkosten- und Kinderbetreuungszuschlag und eine Urlaubsregelung gemäß TVÖD?

Dann bewerben Sie sich in unserem, sehr verkehrsgünstig zwischen Halle und Leipzig gelegenen Psychotherapeutischen MVZ unter:

psychmvz@gmail.com

oder besuchen Sie uns auf Facebook: Psychotherapeutisches MVZ im Francoishaus GmbH.

 

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeitbeschäftigung (32 Std./Woche) einen Psychologe / Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d)
am Klinikum Ernst von Bergmann Potsdam für unsere Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
(Einstellungsdatum 27.01.2023)

Die Klinik verfügt über 111 Betten einschließlich stationsäquivalenter Behandlungsplätze, 55 Tagesklinikplätze, eine Psychiatrische Notfallambulanz und eine Psychiatrische Instituts­ambulanz. In der Klinik werden Patienten aus dem gesamten diagnostischen Spektrum psychischer Erkrankungen behandelt. Offene Türen, Beziehungs­kontinuität und patienten­zentriertes Handeln sind Grundlagen unseres Behandlungskonzepts. Wir vertreten einen sozialpsychiatrischen und integrativen psycho­therapeutischen Ansatz. Die Klinik nimmt die regionale Versorgungs­verpflichtung für die Stadt Potsdam und Umgebung mit über 230.000 Einwohnern wahr.
Für die allgemeinpsychiatrische Tagesklinik am Standort In der Aue suchen wir im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit mit bis zu 32 Wochenstunden und befristet für einen Zeitraum von 12 Monaten eine/-n psychologische/-n Psychotherapeut/-in zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier: https://recruitingapp-5040.de.umantis.com/Vacancies/5953/Description/31

 

 

Zur Unterstützung bei der Erfüllung meines vollen Versorgungsauftrages (KV) suche ich eine Kolleg*in (m/w/d) zur Festeinstellung mit Beginn zwischen dem 1.4. und 1.10.2023 in Großharthau
(Einstellungsdatum 27.01.2023)

Lage der Praxis: Die Praxis liegt fußläufig zum Bahnhof in einem freundlichen Dorf.  Vom Bahnhof Dresden-Neustadt ist Großharthau stündlich in 26 Minuten zu erreichen. Die umliegende Natur hat einen hohen Erholungswert für die Pausenzeiten. Die Infrastruktur an Dienstleistungen (Discounter, Bäcker, Bioladen etc.) ist gut.

Profil der Praxis: Die Stärken meiner Praxis liegen in der VT von Angst-, Zwangs-, Streß- und Belastungsstörungen sowie monopolaren affektiven Störungen im Einzel- wie Gruppensetting.

Angebot an die anzustellende Kollegin:

·       vier Tage Woche Gehalt nach TVÖD

·       sechs Wochen Urlaub pro Jahr.

·       Die Arbeitszeit ist relativ frei wählbar.

·       Verwaltungstätigkeiten werden durch einen in der Praxis beschäftigten Sekretär übernommen, bzw. unterstützt.

·       Die Angestellte hat ihren eigenen Behandlungsraum und arbeitet eigenständig im Rahmen der Richtlinientherapie.

·       Es besteht das Angebot zur Intervision.

·       Arbeitszeit: Es handelt sich um eine Teilzeitstelle von insgesamt bis zu 26 Stunden in der Woche (Verhandlungsbasis). Privatpatienten können eigenverantwortlich außerhalb der Anstellung vor Ort behandelt werden.

Anforderungen an die Kollegin:

·       Approbation als psychologische Psychotherapeutin und Eintrag ins Arztregister.

·       Bereitschaft, engagiert richtlinienorientierte VT durchzuführen.

·       Die Bereitschaft bei gegebener Indikation emotionsfokussiert und konfrontativ zu arbeiten wird erwartet und vorausgesetzt.

Bewerbung: Ich freue mich über Bewerbungen per Email an AnneBoos@posteo.de. Bei Interesse an der Stelle reicht zunächst eine formlose Bewerbung per Email. Unterlagen (Zeugnisse etc.) können nachgereicht werden.

Praxis für Psychotherapie
Dipl. Psych. Dr. rer. nat. Anne Boos
Psychologische Psychotherapeutin – Supervisorin – Traumatherapie (DeGPT) –  Mindful Self-Compassion – Mindful-Compassionate Parenting –  Lehrpraxis –  KBV-Gutachterin

 

 

Wissenschaftliche Mitarbeit: Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention
(Einstellungsdatum 24.01.2023)

Das Deutsche Institut für Menschenrechte e.V. ist die Nationale Menschenrechtsinstitution Deutschlands. Es ist gemäß den Pariser Prinzipien der Vereinten Nationen akkreditiert (A-Status). Zu den Aufgaben des Instituts gehören Politikberatung, Menschenrechtsbildung, Information und Dokumentation, anwendungsorientierte Forschung zu menschenrechtlichen Themen sowie die Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen. Es wird aus dem Haushalt des Deutschen Bundestages finanziert. Das Institut ist zudem mit dem Monitoring der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und der UN-Kinderrechtskonvention betraut worden und hat hierfür entsprechende Monitoring-Stellen eingerichtet.

Die Monitoring-Stelle UN-Behindertenrechtskonvention sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n wissenschaftliche_n Mitarbeiter_in als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung (Vollzeit)

Menschenrechtsarbeit braucht vielfältige Perspektiven. Wir begrüßen daher Bewerbungen von Menschen mit Diskriminierungserfahrungen, insbesondere Menschen mit Behinderungen und Menschen, die sich als Sinti*zze und Rom*nja, Schwarze Menschen, Person of Color, jüdisch, muslimisch oder Geflüchtete bezeichnen, sowie trans oder intergeschlechtliche Personen und Hochschulabsolvent*innen der ersten Generation.

Ihre Aufgaben:
• Wissenschaftliche Politikberatung und Gremienarbeit auf Bundesebene
• Zusammenarbeit mit zivilgesellschaftlichen Organisationen, insbesondere Organisationen von Menschen mit Behinderungen
• Beobachtung der Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen in Deutschland in Hinblick auf die Umsetzung der UN-BRK
• Prüfung der rechtlichen Situation von Menschen mit Behinderungen in Deutschland auf die Vereinbarkeit mit der UN-BRK
• Gutachten bzw. Stellungnahmen zu Gesetzesvorlagen und die Mitwirkung in politischen Prozessen, Anhörungen und Fachgesprächen
• Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen
• Wissenschaftliche Veröffentlichungen
• Zielgruppengerechte Kommunikation von Ergebnissen der Monitoring-Tätigkeit auf der Website des Instituts sowie in Publikationen bzw. Materialien zu UN-BRK-bezogenen Themen.

Ihr Profil:
Sie haben
• das 2. Juristische Staatsexamen erfolgreich absolviert oder eine vergleichbare Ausbildung
• sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen zur Situation und zu den Rechten von Menschen mit Behinderungen
• ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Teamfähigkeit
• sehr gute deutsche (C1) und gute englische Sprachkenntnisse (B2)

Wünschenswert sind
• vertiefte Kenntnisse im Bereich des europäischen und internationalen Menschenrechtsschutzes, insbesondere zu zentralen Anliegen der UN-BRK, etwa zum menschenrechtlichen Verständnis von Behinderung, zu Selbstbestimmung, Zugänglichkeit, Antidiskriminierung, Inklusion und Partizipation
• Kenntnisse im Bereich des Sozialrechts bzw. der Sozialpolitik
• Berufserfahrung im Bereich der Politik bzw. Politikberatung, Wissenschaft, Verbands- oder sonstiger zivilgesellschaftlicher Arbeit, vorzugsweise mit Bezug zu den Rechten von Menschen mit Behinderungen
• Erfahrung in der Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen und Kenntnisse über barrierefreie Kommunikation
• Interesse an übergreifenden Fragen des Diskriminierungsschutzes
• Interesse an interdisziplinärer und intersektionaler Arbeit

Wir bieten:
• eine vielseitige, interessante Aufgabe mit hoher Praxisrelevanz
• die Einbettung in ein Team aus engagierten Mitarbeitenden verschiedener Disziplinen mit hoher fachlicher Kompetenz
• hohe Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit und des Arbeitsplatzes, einschließlich der Möglichkeit mobilen Arbeitens, sowie Unterstützung bei technischen Hilfsmitteln und sonstigen individuellen Bedarfen

Die Stelle wird entsprechend Entgeltgruppe 13 TVöD (Bund) vergütet. Die Einstellung erfolgt befristet auf die Dauer von Mutterschutz und Elternzeit der Stelleninhaberin, voraussichtlich bis Juni/Juli 2024. Arbeitsort ist Berlin. Mit der Aufgabe sind planbare Dienstreisen verbunden.

Bewerbungsverfahren und Kontakt:
Zur Bewerbung nutzten Sie bitte ausschließlich unser Online-Bewerbungsformular (https://www.institut-fuer-menschenrechte.de/das-institut/jobs/stellenausschreibung-wimi-monitoring-stelle-un-behindertenrechtskonvention) und füllen die dort hinterlegten Bewerbungsunterlagen aus, speichern sie unter Ihrem Namen (Nachname, Vorname) und laden sie am Ende der Online-Bewerbung hoch. Weitere barrierefreie Bewerbungsformate sind nach Rücksprache möglich. Bitte kontaktieren Sie dafür Frau Kameni, un-brk@institut-fuer-menschenrechte.de oder Tel: 030-259 359 450.

Wir führen ein anonymisiertes Bewerbungsverfahren durch. Bitte schicken Sie uns deshalb keinen Lebenslauf, Anschreiben oder Foto. Wenn wir Ihre vollständigen Unterlagen benötigen, werden wir Sie kontaktieren.

Die Bewerbungsfrist endet am 20.02.2023, 12.00 Uhr (Eingang Ihrer elektronischen Unterlagen am Institut). Bei Übermittlungsproblemen wenden Sie sich bitte an:
un-brk@institut-fuer-menschenrechte.de mit dem Betreff „Bewerbung“.

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich in der Woche ab dem 06.03.2023 statt. Der genaue Termin wird mit der Einladung bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Deutsches Institut für Menschenrechte
Cathrin Kameni | Assistentin der Leitung
Zimmerstraße 26/27 | 10969 Berlin
Tel.: +49 30 259359-450 | Fax: +49 30 259359-59
un-brk@institut-fuer-menschenrechte.de
www.institut-fuer-menschenrechte.de

 

 

Sicherstellungsassistenz für 15h/Woche in Festanstellung im Verfahren Tiefenpsychologie/Erwachsene in Berlin gesucht
(Einstellungsdatum 17.01.2023)

Für unsere helle und geräumige Praxis, direkt am Bahnhof Erkner gelegen, suchen wir eine Sicherstellungsassistenz für 15h/Woche in Festanstellung im Verfahren Tiefenpsychologie/Erwachsene. Es erwartet Sie eine Festanstellung mit fairer Bezahlung, Zuschuss zum Jobticket sowie die Möglichkeit zum Bildungsurlaub. Die Stelle ist voraussichtlich ab März 2023 neu zu besetzen.

Bei Interesse oder Fragen gerne an: praxiserkner@web.de.

 

 

 

 

 

 

Im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung ist in der Justizvollzugsanstalt Dresden zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Diplom-Psychologe (m/w/d) (oder Bewerber mit vergleichbarem Abschluss als Master of Science in Psychologie)
(Einstellungsdatum 16.01.2023)

befristet gemäß § 14 Abs. 2 TzBfG für die Dauer von zwei Jahren in Teilzeit (30 Wochenarbeitsstunden) zu besetzen. Aus haushälterischen Gründen ist eine Vollzeitbeschäftigung bis zum 31. August 2023 möglich.

In einem Gefängnis werden doch nur Leute weggesperrt, die gegen das Gesetz verstoßen haben? – Nicht wirklich: Hinter den hohen Mauern arbeitet ein
multiprofessionelles Team, dessen Aufgaben weit über die des „Wegsperrens“ hinausgehen. Welche dies sind, erfahren Sie auf unserer Website:
https://www.justiz.sachsen.de/jvadd/

Haben wir Ihr Interesse für eine Tätigkeit in einer Justizvollzugsanstalt geweckt und wollen Sie erfahren, wie diese im normalen bürgerlichen Leben
kaum Beachtung findende „Kleinstadt“ den wichtigen Aufgaben des Strafvollzugs gerecht wird? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier: 2023-01-09_Ausschreibungstext

 

 

Psychodynamikerin mit Gruppenfachkunde sucht Jobsharing/Anstellung im Raum Jena/Weimar/Erfurt und Umgebung
(Einstellungsdatum 16.01.2023)

ich bin psychologische Psychotherapeutin (tiefenpsychologisch- fundiert) und habe im Herbst 2022 meine Approbation erworben.
Mein Herz schlägt für die psychodynamischen Verfahren in all ihrer Vielfalt.
Ob im Rahmen einer Sicherstellungsassistenz, Jobsharing (BAG) mit perspektivischer Praxisübernahme oder einer anderen Form der zukünftigen Zusammenarbeit – beispielsweise in Form von gemeinsamer Gruppenleitung, Teilen von Räumlichkeiten oder Weitervermittlung von Privatpatienten – ich freue mich, wenn wir in Kontakt kommen!
Berufserfahrung aus dem Jugendbereich, mit Erwachsenen und mit Familien, eine Gruppentherapie-Fachkunde und einen Eintrag ins Arztregister bringe ich mit.

Kontakt unter Lisa Wittmann: list@mail.de.

 

 

approb. Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutIn (VT) gesucht
(Einstellungsdatum 10.01.2023)

Für unser lern- und psychotherapeutisches Institut in Berlin Steglitz suchen wir eine/einen approb. Kinder- und

JugendlichenpsychotherapeutIn (VT) mit Bereitschaft und Interesse bei Bedarf auch Integrative Lerntherapien durchzuführen.

Wir wünschen uns Erfahrungen mit Teilleistungsstörungen, AD(H)S, in der Arbeit mit Jugendämtern und Fachdiensten (KJPD/ Kliniken etc.) sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen, Supervision und Teamsitzungen.

Wir sind ein anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und arbeiten im Rahmen des SGB VIII (KJHG §§27 und 35a) in der ambulanten psycho- und lerntherapeutischen Versorgung.

Umfang: 10-12 Wochenstunden auf Honorar- oder Angestelltenbasis

Freitagvormittag sind in der Regel Gremien

Wir bieten:

– eine umfangreiche Einarbeitung

– gut ausgestattete Therapieräume

– selbständiges Arbeiten

– kollegialer Austausch im multiprofessionellen Team

Bewerbungen an:

Fill- Förderinstitut Lernen lernen

Kerstin Masche

Unter den Eichen 54, 12203 Berlin

gf@fill-berlin.de

weitere Informationen zum Fill unter:  www.fill-berlin.de.

 

 

 

 

 

Spandau ist die Heimat von rund 246.000 Menschen. Wir im Bezirksamt Spandau von Berlin gestalten unseren Bezirk für mehr Lebensqualität. Rund 2.000 Charaktere in mehr als 40 Berufsgruppen. Menschen mit Ideen und Visionen für die Zukunft. Mit Engagement und Leidenschaft. Mit Talenten und Fähigkeiten. Persönlichkeiten mit eigenen Geschichten und Erfahrungen. Vielfältig und einzigartig. Das ist das Team Spandau.

Die Abteilung Jugend und Gesundheit sucht für die Erziehungs- und Familienberatung des Jugendamtes

ab 01.01.2023 befristet bis vorerst 31.12.2023 gemäß § 14 Abs. 1 Nr. 7 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) eine*n  
Psychologische Psychotherapeutin/Psychologischen Psychotherapeuten (w/m/d)
(Einstellungsdatum 10.01.2023)

KENNZIFFER
296/2022

ARBEITSZEIT
Vollzeit mit 39,4 Wochenstunden

ENTGELTGRUPPE
E14 TV-L

BEWERBUNGSFRIST
26.01.2023

IHR AUFGABENGEBIET:

– Tätigkeit einer Psychologin/eines Psychologen nach § 28 SGB VIII in Zusammenhang mit
– §§ 16, 17, 18, 27.3, 35a und gem. AV EFB und Produktkatalog der EFB Durchführung von psychologischen Einzel-, Gruppen- und Familienberatungen unter Einsatz therapeutischer Methoden
– Klinische, entwicklungs- und systemorientierte Psychodiagnostik (Exploration, Testverfahren, Interaktionsbeobachtungen etc.) zur Untersuchung von Ratsuchenden insbes. Kindern, Jugendlichen sowie Eltern, Familien und weiteren Bezugspersonen und zur Befunderstellung
– Fachdienstliche Aufgaben: Fachdiagnostische Stellungnahmen und Gutachten für Dritte zur Indikation von Psychotherapien, Integrativen Lerntherapien, erweitertem Förderbedarf von Pflegekindern und systemischen Therapien
– Krisenintervention
– Fallunabhängige psychosoziale Präventionsarbeit
– Qualifizierte Weiterverweisung in andere sozialrechtliche Leistungssysteme
– Fach- und Fallberatung von Fachkräften im psychosozialen und pädagogischen Bereich
– Betreuung von Praktikant/innen
– Dokumentation

Die vollständige Stellenanzeige finden Sie hier:

https://www.berlin.de/karriereportal/stellensuche/Psychologischer-Psychotherapeutin-mwd-de-j34383.html

 

 

Approbierte:r Psychotherapeut:in (m/w/d) in Leipzig gesucht
(Einstellungsdatum 05.01.2023) 

wir sind eine kleine, privat geführte psychotherapeutische Praxis im Herzen von Leipzig. Unsere Mitarbeiter:innen schätzen die entspannte und kollegiale Arbeitsatmosphäre, den gemeinschaftlich fachlichen Austausch sowie die umfangreiche Unterstützung des Arbeitsalltages durch unser Sekretariat.
Wir suchen zum 01.04.2023 eine:n approbierte:n Kollegin oder Kollegen mit dem Schwerpunkt VT im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses zur Verstärkung unseres Teams – gerne auch Berufsanfänger:innen.

Wir wünschen uns selbstständig arbeitende Kolleg:innen, denen die qualifizierte Behandlung unserer Patient:innen ebenso am Herzen liegt, wie gemeinsame Teamaktivitäten.
Die Anstellung umfasst 24-30 Std.

Worauf Sie sich freuen können:
• feste, familienfreundliche Arbeitszeiten und Teilzeit-Arbeit
• administrative Unterstützung durch unser freundliches Sekretariat bei Terminvereinbarungen, Antragsunterlagen, Praxisorganisation, Keks-, Obst, Pausenversorgung etc.
• interne Qualitätszirkel, aufgeschlossene Kolleg:innen mit offenem Ohr
• ein wohlwollendes Miteinander, gemeinsame Team-Tage
• ein vielfältiges Repertoire an Arbeitsmaterialien
• sozialversicherungspflichtige Festanstellung, Unterstützung bei gewünschten Fortbildungen
• 30 Tage Urlaub (auf Vollzeitbasis)
• sehr gute Anbindung an den ÖPNV, zentrumsnah

Ihr Profil:
• Approbation als Verhaltenstherapeut(in)
• Spaß am Beruf und an der ambulanten psychotherapeutischen Tätigkeit
• ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Lernbereitschaft und Offenheit
• fachliche Qualifikationen
• Fachkundenachweis
• Eintragung ins Arztregister
• Interesse an einem kollegialen Miteinander

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an: bewerbung@psychotherapie-impuls.de

 

 

 

 

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n approbierte*n Kinder- & Jugendpsychotherapeut*in in Teilzeit (25 Wochenstunden)
(Einstellungsdatum 05.01.2023)

für das Psychosoziale Zentrum für Migrantinnen und Migranten in Sachsen-Anhalt (PSZ), das sich in Trägerschaft der St. Johannis GmbH befindet. Das PSZ mit Standorten in Halle und Magdeburg bietet psychosoziale Begleitung und psychotherapeutische Behandlung für psychisch belastete und erkrankte Menschen mit Fluchterfahrungen an. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt bei Beratungen und Therapien mit Sprachmittlung. Die ausgeschriebene Stelle beinhaltet therapeutische Tätigkeiten mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen.

Die Stelle ist projektbedingt bis zum 31.12.2023 befristet, eine Weiterführung ist vorgesehen und wird angestrebt. Der Arbeitsort ist Halle.

Die vollständige Stellenanzeige finden Sie hier: Stellenausschreibung_Kinderpsychotherapie_PSZ.

 

 

 

 

 

Die Stiftung Universität Hildesheim sucht für das Institut für Psychologie, Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie, im Rahmen des DRV geförderten Projektes „Ambulante Nachsorge bei Tumorerkrankungen durch videobasierte werteorientierte Verhaltensaktivierung – eine randomisiert kontrollierte Studie / ViVA“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei

wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d),
(TV-L E 13, 80%)

(Einstellungsdatum 05.01.2023)

bis zum 31.12.2025 zu besetzen.

Aufgaben:
– aktive Mitarbeit in einem innovativen Forschungsprojekt (z.B. Projektorganisation, Betreuung und Kontaktpflege mit den Kooperationspartnern, Moderation von Forschungsbespre-chungen)
– Mitarbeit bei der Entwicklung sowie Anwendung der videobasierten werteorientierten Ver-haltensaktivierung
– Durchführung von online-gestützten Nachsorgen im Einzelsetting
– Teilnahme an psychoonkologischen Fortbildungen sowie Qualitätszirkeln und Durchfüh-rung von eigenen internen Fortbildungen
– Kontrolle der Datenerhebung, Auswertung von quantitativen Daten
– Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen, Projektberichten und anderen Projektmaterialien

Die vollständige Stellenanzeige finden Sie hier: Ausschreibung 159-160

 

 

Stellenangebot Psycholog. Psychotherapeut/in in Schwerin
(Einstellungsdatum 05.01.2023)

Ich biete zum 01.07.2023 eine Anstellung im Umfang von max. 20 Stunden pro Woche mit angemessener Vergütung (Anlehnung an den TVÖD) und 6 Wochen Urlaub (frei einteilbar) in meiner Psychotherapeutischen Praxis in Schwerin an. Wir sind bereits zwei Kolleginnen und suchen Verstärkung.

Voraussetzungen: Approbation, Fachkundenachweis TP oder VT/Erwachsene, Eintrag ins Arztregister der KV

Melden Sie sich bei Interesse gern unter: dipl.psych.freitag@googlemail.com

Alle Einzelheiten können wir am besten in einem persönlichen Gespräch klären. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

 

 

Festanstellung Psych. Psychotherapeutin in Berlin Spandau
(Einstellungsdatum 03.01.2023)

Für meine Kassenpraxis in Berlin Spandau (OT Kladow) suche ich eine(n) Kolleg(in) für mindestens 12 Stunden/ Woche.
Was ich Ihnen biete:
+ Festanstellung ab sofort für mindestens 12 Stunden/ Woche
+ Bezahlung nach TVöD EG 14
+ Selbständiges Arbeiten auch im Homeoffice
+ Sehr gute Einarbeitung in die Praxisabläufe, daher auch gut geeignet für Einsteiger
+ Helle und gemütlich gestaltete Therapieräume
+ 10 Min Fußweg zur Havel, Anleger Fähre Kladow- Wannsee, Kladower Promenadenhafen

Was Sie mitbringen:
+ Approbation als Psychologische PsychotherapeutIn
+ Fachkunde TfP für Erwachsene
+ Eintrag im Arztregister
+ Freude und Interesse am selbständigen Arbeiten im ambulanten Setting

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung an info@psychotherapie-korbien.de.

 

 

 

 

Sie suchen eine neue Herausforderung?
Als einer der größten Arbeitgeber der Region Vorpommern bietet die Universitätsmedizin Greifswald interessante
Aufgaben und Tätigkeiten in einem attraktiven Arbeitsumfeld für zahlreiche Berufsgruppen.
Wir suchen Sie!
Die Universitätsmedizin Greifswald erfüllt im Rahmen der Universität Greifswald und im Verbund mit deren anderen Fakultäten die Aufgaben der Medizinischen Fakultät in Forschung und Lehre. Mit 21 Kliniken /Polikliniken, 19 Instituten und weiteren zentralen Einrichtungen nimmt die Universitätsmedizin Greifswald ihre Aufgaben als medizinischer Maximalversorger wahr.

Im Institut für Medizinische Psychologie der Universitätsmedizin Greifswald – Körperschaft des öffentlichen Rechts – ist ab sofort zu besetzen:

Klinische*r Psycholog*in mit 75% einer Vollbeschäftigung, befristet für zwei Jahre mit der Option auf Verlängerung.
(Einstellungsdatum 03.01.2023)

Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier: StA_22Br64_5000_ex_Klinischer_Psychologe_IMPS

 

 

Praxisraum in Berlin zu vermieten
(Einstellungsdatum 03.01.2023)

Schöner Praxisraum (16qm) in Berlin (Prenzlauer Berg) in Gemeinschaftspraxis (VT, KJPT)  ab sofort zu vermieten. Der Raum ist hell, ruhig und mit Gartenblick. Die Praxis befindet sich in einem Altbau mit Dielen, Küche und Büro sind ebenfalls vorhanden. Der Raum ist für KJP-Therapie eingerichtet, könnte aber auch umfunktioniert werden. Bitte melden bei: Bettina Brather, bettinabrather@yahoo.de.

 

 

Stellenangebot Psychologische Psychotherapie
(Einstellungsdatum 03.01.2023)

Für unser Team (siehe www.polea.de) in Berlin-Grünau suchen wir eine Psychologische Psychotherapeutin oder einen Psychologischen Psychotherapeuten. Wir bieten Ihnen ab 1. März oder 1. April 2023 einen dauerhaften Arbeitsplatz in Festanstellung (Teilzeit 10 Stunden bis Vollzeit).

Unsere Praxis in Berlin-Grünau ist mit S-Bahn (Grünau), Straßenbahn, Fahrrad und Automobil gut erreichbar. Genießen Sie in Ihren Pausen den zugleich lebendigen und beschaulichen Kiez im Südosten Berlins. Erkunden Sie das Dahmeufer und entdecken Sie den traditionsreichen Ortsteil Grünau mit hohem Freizeitwert.

Ihre Voraussetzungen:

·      Approbation Psychologische Psychotherapie

·      Fachkundenachweis AP oder ST oder TP oder VT

·      Wir erwarten eigenständiges Arbeiten, Kreativität und Kooperation in der Gestaltung des Arbeitsalltags, kompetente Gesprächsführung sowie Teamfähigkeit.

·      Sie haben Ihre Ausbildung gerade erst abgeschlossen? Kein Problem: bei uns zählt Ihre Persönlichkeit und Ihr Engagement. Lernen und wachsen Sie gemeinsam mit uns! Wir unterstützen Sie gerne.

·      Ihre Aufgaben: Sprechstunden, Akutbehandlungen, probatorische Sitzungen, Einzeltherapien (wenn möglich auch Gruppen), Berichte an Gutachter (bei Langzeittherapien), Dokumentation der Therapiesitzungen.

Wir bieten:

·      Festes Grundgehalt und Vergütung nach abgeleisteten Stunden

·      Lohnfortzahlung im Krankheitsfall

·      Urlaubsvergütung

·      flexible Arbeitszeitgestaltung

·      ein freundliches und kompetentes Team

·      Intervision / Fortbildungspunkte

·      Verlässliche Organisation der Arbeitsabläufe

·      Kompetente fachliche Unterstützung

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (gern auch per Mail an MVZ POLEA, Regattastraße 48, 12527 Berlin (E-Mail mvz@polea.de)

Dr. Thomas Kornbichler

 

 

 

 

Wir suchen Sie als:

Diplom / M. Sc. Psycholog*in / Neuropsycholog*in
(Einstellungsdatum 03.01.2023)

für unsere VAMED Klinik Schloss Pulsnitz GmbH.

Unser Angebot:

  • Eine vielseitige Tätigkeit in der stationären Rehabilitation bei Patient*innen mit neurologischen Erkrankungen unterschiedlicher Schweregrade (Phase B, C, D und E)
  • Möglichkeit der Weiterbildung in klinischer Neuropsychologie, Klinik verfügt über GNP – Akkreditierung
  • Geregelte Arbeitszeiten – Den Umfang der Stelle stimmen wir gern im persönlichen Gespräch mit Ihnen ab (Voll- und Teilzeit möglich)
  • Regelmäßige Fortbildungen sowie die Förderung Ihres Engagements durch gezieltes Kompetenz- und Talentmanagement
  • Betriebliche Gesundheitsförderung mit vielen Kursen, Sport- und Freizeitangeboten; Möglichkeit zum Job Rad (Leasing).

Worauf Sie sich freuen können?

  • Selbstständiges Arbeiten sowie ein kollegiales, wertschätzendes Arbeitsklima
  • Neuropsychologische Diagnostik und Therapie mit modernen, teilweise computergestützten Verfahren
  • Psychotherapeutische Interventionen zur Unterstützung der Krankheitsverarbeitung und Vermittlung von Entspannungstechniken im Einzel- und Gruppensetting, Angehörigenarbeit
  • Digitale Dokumentation der Befunde, Berichte und erbrachten Leistungen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen anderen Abteilungen der Klinik, Teilnahme an Teamsitzungen
  • Gestaltungsmöglichkeiten des Fachbereiches Neuropsychologie

v

Worauf wir uns freuen?

  • Ein abgeschlossenes Studium der Psychologie, ggf. in Ausbildung zum oder bereits mit Abschluss als Klinische/r Neuropsycholog*in und / oder Psychologische/r Psychotherapeut*in, idealerweise bereits praktische Erfahrung in der neurologischen Rehabilitation
  • Eine engagierte, zuverlässige Person, die sich fachlich und auch persönlich einbringt, um Arbeitsabläufe mit zu gestalten
  • Ihre Fähigkeiten, eine Vertrauensbasis zu unseren Patient*innen zu schaffen, sie in schwierigen Situationen zu motivieren und bestmöglich zu fördern

Wer beantwortet Ihnen Ihre Fragen?

Erste Auskünfte erteilt Ihnen gern unsere Fachbereichsleiterin Neuropsychologie Angela Petzold unter der Telefonnummer 035955 51753 oder per E-Mail an angela.petzold@vamed-gesundheit.de.

Sie möchten Teil unseres Teams werden?

Dann bewerben Sie sich direkt: bewerbung-pulsnitz@vamed-gesundheit.de.

 

 

Sicherstellungsassistent*in für Praxis in Dresden-Hellerau gesucht
(Einstellungsdatum 03.01.2023)

– ab nächstmöglichem Zeitpunkt

– zunächst befristet bis August 2024

– auf Honorarbasis

– für 10-15 Therapiestunden pro Woche

– danach langfristiges Job-Sharing geplant

– www.psychotherapie-hellerau.de

 

Ich freue mich auf Ihren Anruf unter Anja Voye Tel. 0177/56 123 96 und Ihre Bewerbung unter anja.voye@gmx.de.

 

 

 

Abgabe eines hälftigen Anteils einer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutischen Praxis in Erkner
(Einstellungsdatum 03.01.2023)

Veräußere hälftigen Anteil einer Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutischen Praxis in Erkner und suche hierfür Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen mit PA/ TP -Ausrichtung.

Voraussichtliche Abgabe in 2023/ 2024. Bei Interesse bitte melden unter Christa Lersch: Hdy 0151/ 26868248.

 

 

 

 

 

 

In meiner ambulanten psychotherapeutischen Privatpraxis in Leipzig Lindenau biete ich eine Stelle als

VT Psychotherapeut*in (w/m/d) auf Honorarbasis an.
(Einstellungsdatum 03.01.2023)

Aufgaben:
Das Aufgabengebiet umfasst die selbstständige Durchführung von bis zu fünf probatorischen Sitzungen inkl. Testdiagnostik und Antragsstellung sowie anschließender ambulanter Kurz- bzw. Langzeitpsychotherapie im Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie.

Anforderungen:
*Approbation als psychologische*r Psychotherapeut*in im Richtlinienverfahren VT für Erwachsene
*gute klinisch-psychologische Kenntnisse in Diagnostik und Verhaltenstherapie
*Eintrag im Arztregister
*Angemeldete Selbstständigkeit und weitere hauptberufliche Tätigkeit

Ich biete:
*Selbstständiges Arbeiten
*zeitliche Flexibilität der Arbeitszeiten
*Volumen flexibel bis zu 10BE pro Woche
*faire Vergütung nach Vereinbarung
*inkl. 1 BE VT-Supervision im Monat ab 3 BE Therapie pro Woche
*ggf. Unterstützung bei der Antragsstellung
*Mustervertrag der „Deutschen Psychotherapeuten Vereinigung“ (DPtV)

Kontakt:
Dipl.-Psych. Christoph Hönegger
c/o Mut-Fabrik, Angerstraße 17A, 04177 Leipzig
www.psychotherapie-hoenegger.net
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an info@psychotherapie-hoenegger.net.
Ich freue mich von Ihnen zu hören.

 

 

 

 

Approbierte*r Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in (m,w,d) als Elternzeitvertretung in Vollzeit- oder Teilzeit für das „Zentrum für transkulturelle Psychotherapie“ ab 01.04.2023 gesucht
(Einstellungsdatum 03.01.2023)

Das Zentrum für transkulturelle Psychotherapie (ZtP gGmbH) in Bernburg sucht ab dem 01.04.2023 für die therapeutische Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund ein*e Psychotherapeut*in.
Unser Zentrum ist eine spezialisierte Einrichtung, die bei der Behandlung von psychischen Störungen die kulturellen Gegebenheiten der zu behandelnden Person berücksichtigt. Die therapeutische Arbeit bietet Ihnen u.a. die Möglichkeit in die Bereiche der transkulturellen und dolmetschergestützten Psychotherapie einzutauchen und Ihre Kompetenzen zu erweitern und zu stärken.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier: Stellenausschreibung_Elternzeitvertretung ZtP

 

 

Zuverlässige Entlastungsassistenz (VT) Stadtgrenze Berlin / Ahrensfelde gesucht, Arbeitszeit variabel
(Einstellungsdatum 03.01.2023)

Ich suche eine freundliche und zuverlässige Entlastungsassistenz PPT oder KJP Ahrensfelde (250 m zu Stadtgrenze Berlin) für eine langjährige Zusammenarbeit in Anstellung (perspektivisch Jobsharing) in einer kleinen Praxisgemeinschaft. Praxis ist gut erreichbar (Bahn 16 min vom Ostkreuz, 12 min von Lichtenberg, mit PKW gut von Prenzlauer Berg, Weißensee, Pankow etc.), faire Vergütung in Anlehnung an TVÖD 14, flexible Zeiteinteilung, Möglichkeit zum selbstständigen Arbeiten, bei Stundenanzahl verschiedene Modelle möglich.

Bei Interesse freue ich mich über eine Kontaktaufnahme per Mail an psychotherapie.wecker@gmail.com.

 

 

 

 

 

 

Im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung ist in der Justizvollzugsanstalt Bautzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle im Bereich der Sicherungsverwahrung als

Diplom-Psychologin/Diplom-Psychologe (m/w/d) (oder Bewerber/in mit vergleichbarem Abschluss als Master of Science in Psychologie)
(Einstellungsdatum 03.01.2023)

in Teilzeit im Umfang von 20 Wochenarbeitsstunden zu besetzen.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier: 2022-12-19_Ausschreibungstext

 

 

 

 

 

Im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums der Justiz und für Demokratie, Europa und Gleichstellung ist in der Jugendstrafvollzugsanstalt
Regis-Breitingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Leitung der Suchttherapie (m/w/d)
(Einstellungsdatum 03.01.2023)

unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier: 2022-12-12_Ausschreibungstext

 

 

 

 

 

Als der größte Arbeitgeber der Region Vorpommern bietet die Universitätsmedizin Greifswald interessante Aufgaben und Tätigkeiten in einem modernen Arbeitsumfeld. Die Universitätsmedizin Greifswald verfügt über ein modernes, auf höchstem technisch-apparativen Niveau ausgestattetes Klinikum und umfasst ein weit reichendes Leistungsspektrum, in dem 21 Kliniken/Polikliniken, 19 Institute und weitere zentrale Einrichtungen zusammenarbeiten. Außerdem sind an der Medizinischen Fakultät mehr als 1700 Studierende immatrikuliert.
Wir suchen Sie!
Im Erwachsenen-Intensivbereich der Universitätsmedizin Greifswald-Körperschaft des öffentlichen Rechts- ist in Kooperation mit dem Institut für Medizinische Psychologie, vorbehaltlich der Mittelzusage, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zu besetzen:

Klinische*r Psychologe*in in Vollzeit oder Teilzeit
(Einstellungsdatum 03.01.2023)

befristet bis zum 31.12.2023
Die Befristung richtet sich nach dem Landeshochschul- und Wissenschaftszeitvertragsgesetz.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier: SteA_22Bo39_1300_Klinische_r Psycholog_In_ANI_IMPS

 

 

 

 

 

Wir haben ab sofort eine Stelle als

Psychotherapeutin und stellvertretende Bereichsleitung (m/w/d) für den Bereich Reinickendorf-Ost
(Einstellungsdatum 16.12.2022)

zu besetzen. Der Bereich umfasst eine besondere Wohnform und einen ambulanten Bereich, in dem ca. 70 Menschen mit unterschiedlichen psychischen Erkrankungen in unterschiedlichen Settings leben. Eine wesentliche Aufgabe besteht in der Unterstützung der 30 Mitarbeitenden bei der Gestaltung eines Lebensumfeldes für die Klient*innen, dass ihnen größtmögliche Selbstbestimmung und Teilhabe ermöglicht, auch mit und in den gegebenen Rahmenbedingungen. Dies gilt ebenso für die Menschen, die gelegentlich den Anforderungen ihrer Umwelt mit herausforderndem Verhalten begegnen.
Ihr Arbeitsgebiet umfasst:
– die fachliche Anleitung der Mitarbeiter*innen
– ggf. Erbringung von integrierten psychotherapeutischen Leistungen im Rahmen der Eingliederungshilfe
– in Absprache mit der Bereichsleitung die Planung und Umsetzung von fachlichen und administrativen Prozessen
– die aktive Mitarbeit im Leitungsgremium unserer Organisation
– die Mitarbeit in Fachgremien
– die Teilnahme an der Ziel- und Leistungsplanung für Klient*innen
– die Kooperation mit Teilhabefachdienst und Sozialpsychiatrischen Dienst
– die Initiierung und Mitwirkung an konzeptioneller Weiterentwicklung
– die aktive Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems
Sie verfügen über:
– einen Abschluss in Psychologie und haben eine abgeschlossene Psychotherapieausbildung oder befinden sich im fortgeschrittenen Stadium der Ausbildung
– Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit einer psychischen Erkrankung und Kenntnisse der Sozialpsychiatrie sowie soziale Kompetenzen
– idealerweise Erfahrung in der Mitarbeiterführung
Wir bieten…
– eine unbefristete Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
– eine umfassende Einarbeitung durch die jetzige Stelleninhaberin
– abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Eigenverantwortung
– ein motiviertes Team
– umfangreiche Weiterentwicklungsmöglichkeiten (Fortbildungen, Supervision, Hospitationen)
– eine betriebliche Altersvorsorge und die Möglichkeit für Jobrad
– 30 Tage Urlaub pro Jahr
– Vergütung in Anlehnung an den TV/L Berlin
– Stellenumfang beträgt 75 % – 100 % der Regelarbeitszeit
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 15.01.2023 per E-Mail an:
Träger gGmbH
Marion Locher
Alt-Reinickendorf 45
13407 Berlin
gst@traeger-berlin.de
www.traeger-berlin.de

 

 

Psychologe (m/w/d) für unser Onkologisches Zentrum
(Einstellungsdatum 16.12.2022)

Das Carl-Thiem-Klinikum Cottbus ist eine gemeinnützige GmbH in kommunaler Trägerschaft und akademisches Lehrkrankenhaus der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Als renommierte Klinik mit höchstem medizinischem Standard ist es mit rund 1.200 Betten und über 2.500 Mitarbeitern/innen der größte Arbeitgeber in Cottbus. Bei uns sind über 200 Kolleginnen und Kollegen aus rund 40 Ländern beschäftigt.
Im CTK, als Haus der Schwerpunktversorgung mit 21 Kliniken, 2 Instituten und zahlreichen Zentren, stehen nahezu alle medizinischen Disziplinen zur Verfügung in denen weit mehr als 145.000 stationäre und ambulante Patienten/innen pro Jahr versorgt werden.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum 01.01.2023 einen Psychologen (m/w/d) Onkologisches Zentrum für unser Onkologisches Zentrum und die ambulante Krebsberatungsstelle

Das Onkologische Zentrum am Carl-Thiem-Klinikum ist seit 2015 nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert.
Die ambulante Krebsberatungsstelle ist seit dem 01.10.2020 etabliert und steht unter der Leitung von CÄ Fr. Dr. Bangemann.
Ihr Verantwortungsbereich:
– Patientenorientierte und bedarfsgerechte Information, psychosoziale Beratung, psychoonkologische Diagnostik und Behandlung zur Unterstützung der Krankheitsverarbeitung
– Gezielte Behandlung psychischer, sozialer und/oder funktioneller Folgeprobleme (orientiert an der S3 Leitlinie) in Konsil- und Liaisonarbeit
– Anteilige Beratungstätigkeit in der Ambulanten Krebsberatungsstelle des CTK, die am 1.10.2020 neu gegründet wurde
– Familiensystemorientierte Informations- und Beratungsangebote, beratende Paargespräche
– Teilnahme an Teambesprechungen, Supervisionen, Tumorkonferenzen, u.a. Dokumentation / Evaluation
– Vorbereitung und Teilnahme an internen und externen Audits / Zertifizierungen
Ihr Profil:
– Abgeschlossenes Studium der Psychologie (Diplom oder Bachelor- und Masterstudiengang mit curricularen Anteilen in klinischer Psychologie)
– Psychoonkologische Weiterbildung (nach den Kriterien der DKG–zertifiziert) oder die Bereitschaft, diese innerhalb von 24 Monaten nach Einstellung zu erlangen
– Psychotherapeutische Weiterbildung oder die Bereitschaft, diese zu erwerben
Befinden Sie sich bereits in der Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten unterstützen wir Sie durch entsprechende Kooperationsverträge
– Kenntnisse im Betreuungsrecht, Patientenrechtegesetz
Das bieten wir Ihnen:
– Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung
– Ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Klinikcampus mit sehr guter Infrastruktur, mitten im Stadtbereich von Cottbus gelegen
– Ein Entgelt nach TV CTK  und eine betriebliche Altersvorsorge
– 30 Tage Urlaub
– Eine individuelle Einarbeitung sowie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot
– Personalkauf in der hauseigenen Apotheke
– Unterbringung Ihrer Kinder in der Kita „Carl & Carla“ auf dem Campus des CTK
– Kostengünstige Mahlzeiten in der Betriebskantine
– Ein ausgeprägtes Betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten und Maßnahmen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung Mitarbeiter-veranstaltungen
– Corporate Benefits – großzügige Rabatte auf Produkte namhafter Anbieter
*Alle personenbezogenen Formulierungen in dieser Stellenanzeige sind geschlechtsneutral zu betrachten.
Kontakt:
Wenn Sie sich einen zukunftssicheren Beruf wünschen, Ihnen Teamarbeit eine Herzensangelegenheit ist und Sie sich persönlich sowie fachlich weiterentwickeln wollen, dann bewerben Sie sich jetzt bei uns über unser Bewerberformular unter der Referenz-Nr.: MLF_845. Wir freuen uns auf Sie!

Erste Fragen zum Bewerbungsverfahren beantworten wir Ihnen gern unter Tel: 0355 46-3247 oder unter bewerbungen@ctk.de. Ihre persönliche Ansprechpartnerin ist Melanie Lange-Fürkus.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Chefärztin Bangemann gern unter der Rufnummer Tel: 0355 46-2234 zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Klinikum finden Sie auf unserer Homepage www.ctk.de
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH ÷ Recruiting-Team des CTK ÷ Thiemstraße 111, 03048 Cottbus ÷

Melanie Lange-Fürkus
Teamleiterin Arbeitgebermarketing und Recruiting
0355 46 3247

 

 

Abgabe eines halben Kassensitzes – mit schneller Verkehrsanbindung von Berlin oder Leipzig sowie guten Chancen auch für Neuapprobierte
(Einstellungsdatum 16.12.2022)

Ich gebe meinen hälftigen Versorgungsauftrag (PP, VT Erwachsene + Gruppe) in Lutherstadt Wittenberg ab. Die Abgabe ist idealerweise ab Ende Januar oder spätestens Ende März 2023 möglich.

Es bietet sich hier auch für neuapprobierte Kolleginnen und Kollegen (unabhängig von deren Vertiefungsverfahren, d.h. gerne auch PA, TP oder ST willkommen) die Chance im ambulanten Versorgungsbereich tätig zu werden.

Die gute Verkehrsanbindung mit ICE und schnelle Erreichbarkeit von Berlin und von Leipzig aus (ca. halbe Stunde vom Berliner Südkreuz und Leipziger Hauptbahnhof) sowie die günstigen Mieten sind attraktive Standortvorteile. Die Kollegen vor Ort sind gut miteinander vernetzt (persönliche Treffen sowie Mailingliste).

Es wird eine sehr gut laufende Praxis mit gutem Ruf übergeben. Es besteht überregional eine große Nachfrage nach Therapieplätzen, so dass Patienten zügig (über Mailingliste, Kollegen, Psychiaterin) vermittelt werden können.

Günstige Praxisräume in einer großzügigen Gemeinschaftspraxis mit kurzem Fußweg zum Bahnhof (7min.) können auf Wunsch weitergenutzt werden.

Ausgeschrieben ist der Sitz mit der Kennziffer 2833 bei den Praxisausschreibungen auf der Homepage der KV Sachsen-Anhalt.

Wenn Interesse besteht, bitte schnellstmöglich bei der KVSA melden. Die Bewerbungsfrist endet bereits am 10.01.2023.

Die Bewerbungsunterlagen finden Sie hier als Download:

https://www.kvsa.de/fileadmin/user_upload/PDF/Praxis/Zulassung_neu/Antraege_Psychotherapeuten/ZA-PT-001_Antrag_auf_Zulassung_vertragspsychotherapeutische_Taetigkeit.pdf

Diese sind direkt zu senden an:

Kassenärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt

Abt.: Zulassungswesen

Postfach 1664

39006 Magdeburg

Bei Nachfragen können Sie mich natürlich auch persönlich kontaktieren.

Beste Grüße

Lena Flamming

info@praxis-flamming.de

 

 

Praxiskolleg*in in Radebeul zur gemeinsamen Praxisnutzung gesucht
(Einstellungsdatum 16.12.2022)

Ich (approbierte PT, VT Erwachsene) suche für meine bestehende psychotherapeutische Privatpraxis Mitstreiter*innen zur Nutzung und Anmietung von gemeinsamen Praxisräumen im Kreis Radebeul.
Ich führe Gruppentherapien und Einzelsitzungen durch (ein Raum sollte deshalb mindestens 20qm sein). Falls Jemand Räume vermietet oder mit mir gemeinsam Räume anmieten möchte im Verlauf Sommer/ Herbst 2023, gern bei mir melden unter koenig.psychotherapie@gmail.com.